20. Februar 2011

Hallo ihr Lieben

Diese Woche war ich nur zwei Tage auf der Arbeit, weil ich den Rest der Woche Schule hatte. Am Dienstag hab ich dann bei meinem Liebsten übernachtet und wir sind dann zusammen in die Schule gefahren:). Gott sei Dank hatte ich nur bis 13:30 Uhr Kunst und eine Freundin und ich sind dann zum Shoppen nach WÜ gefahren:). Es war wunderbar, wir haben viel geredet, gelacht, und geshoppt :)
Am Freitag bin ich dann mit meinem Freund ins Kino gegangen :)

"127 Hours"

Der Film war übelst gut, aber er ist definitiv nichts für schwache Nerven.
Der Typ klemmt sich bei einer Tour durch die Canyons in Utha den Arm ein und muss sich dann den Arm mit einem "billigen Multitool ,made in China" nach einiger Zeit selbst amputieren. Also ich muss zugeben ich hab auch paar mal die Augen zu gekniffen, weil es echt bisschen heftig war, wie man das da dann so sieht:)


Gestern haben wir dann kurzfristig beschlossen nach "Wertheim Village" zum Shoppen zu fahren, ich hab nur ein Hemd gefunden. Aber es war ein toller Tag :)
Wir haben zu Mittag einen voll leckeren Flammkuchen gegessen. :)
Und dann war der Tag leider schon wieder rum...
Und das Wochenende irgendwie auch schon, weil ich heute noch einiges für die Arbeit erledigen musste.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen